IG Metall ציבורי
[search 0]
עוד

Download the App!

show episodes
 
Loading …
show series
 
Staffel 3, Episode 7: In der neuen Episode des Audio-Podcasts ARBEITSWELTEN spricht Philipp Eins mit Bezirksleiterin Birgit Dietze über den Weg zu Stufenplänen hin zur 35-Stundenwoche in Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie. Was genau ist ein tariflicher Rahmen? Welche Leitplanken wurden gesetzt? Welcher Zeitraum ist zu erwarten? Das sind e…
 
Staffel 3, Episode 6: In der neuen Episode des Audio-Podcasts Arbeitswelten spricht Philipp Eins mit Bezirksleiterin Birgit Dietze über das Verhandlungsergebnis in der Metall- und Elektroindustrie. Was bedeutet ein tariflicher Rahmen? Was bedeutet das für die Fläche? Werden auch die kleinen Betriebe mitgenommen? Das sind einige Themen der neuen Pod…
 
Staffel 3, Episode 5: In der neuen Episode des Audio-Podcasts Arbeitswelten spricht Philipp Eins mit Bezirksleiterin Birgit Dietze über die Aktionen und Warnstreiks in der Metall- und Elektroindustrie in den vergangenen Wochen und den Pilot-Abschluss in NRW. Auf der Agenda steht auch der Abschluss in der Stahlindustrie Ost und ein Blick auf die kom…
 
Staffel 3, Episode 4: Die IG Metall hat ab dem 2. März Warnstreiks angekündigt. Birgit Dietze, Bezirksleiterin der IG Metall in Berlin-Brandenburg-Sachsen, erläutert im Interviev mit Philipp Eins den Stand der geplanten Aktionen.
 
Staffel 3, Episode 3: In der neuen Episode des Audio-Podcasts beleuchten Philipp Eins und Birgit Dietze, wie Arbeitskampf unter den schwierigen Corona-Bedingungen gehen kann und sie gehen näher auf das wichtige Thema der Beschäftigungssicherung ein.
 
Staffel 3, Episode 2: Stand der Tarifverhandlungen und Angleichungsgeld - In der zweiten Episode dieser ARBEITSWELTEN-Staffel berichtet Bezirksleiterin Birgit Dietze von den zweiten Tarifverhandlungen am 21. Januar mit dem Arbeitgeberverband VME für Berlin und Brandenburg sowie dem VSME für Sachsen am 22. Januar. Philipp Eins redet mit Birgit Dietz…
 
Staffel 2, Episode 5: Sozial-ökologischer Wandel: Wie geht das? In der letzten Episode unserer Staffel „sozial-ökologische Transformation“ spricht Birgit Dietze mit dem Journalisten Philipp Eins über die grüne Zukunft der Stahl- und Elektroindustrie. Was bedeutet ein sozial-ökologischer und gerechter Wandel für die IG Metall? Geht Umweltschutz und …
 
Wassersparende Waschmaschinen und Wäschetrockner mit wenig Energieverbrauch: An solchen Geräten arbeiten die Kolleginnen und Kollegen von BSH Hausgeräte in Berlin. Frank Droge meint: Die Zukunft der Küchen und Waschräume ist smart, vernetzt – aber auch ökologisch. Im Gespräch geht es auch um den Energiebedarf, wie Haushaltsgeräte umweltschonender u…
 
Staffel 2, Episode2: Sozial-ökologischer Wandel: Wie geht das? Mit einem Produktionsvolumen von rund acht Millionen Tonnen Rohstahl zählt ArcelorMittal zu den größten Stahlherstellern Deutschlands. Kann die Stahlproduktion nachhaltig auf Wasserstoff umgestellt werden? Können Stahlwerke energieeffizienter arbeiten? Was wird schon heute getan, um Ene…
 
Das Werk ist komplett auf die Produktion von Elektroautos umgestellt worden. Jens Rothe, Betriebsratsvorsitzender in Zwickau, und Jan Andrä, Leiter der Vertrauensleute im Werk mit rund 8.500 Beschäftigten, erzählen vom Kraftakt, mit dem die Beschäftigten das Werk umgebaut und sich weitergebildet haben. Wie verändert sich die Arbeitswelt im Werk? We…
 
Welche Lehren ziehen wir aus der Krise? Wie werden wir in Zukunft leben und arbeiten? Wird nach Corona alles flexibler und digitaler werden? Über diese Fragen spricht der Journalist Philipp Eins in der letzten Episode der Staffel ARBEITSWELTEN zum Hochfahren in der Corona-Krise mit Birgit Dietze, Erste Bevollmächtigte der IG Metall Berlin, und Stef…
 
Ob Elektroniker, Industriemechanikerin oder Kauffrau – im August starten viele Schulabgänger in Berlin, Brandenburg und Sachsen in die Ausbildung. Oder vielmehr: sollten sie eigentlich. Denn wie es in Zeiten von Corona und Kurzarbeit um die Ausbildung steht, ist in vielen Betrieben trotz hochfahrender Produktion ungewiss. Was tun? Das verraten uns …
 
Hochfahren in der Coronakrise: In der vierten Episode der ARBEITSWELTEN geht es um die Kurzarbeit. Kurzarbeit hat in den vergangenen Wochen viele Jobs in Deutschland gesichert. Das Prinzip dahinter: Wenn einem Betrieb Aufträge, Lieferungen oder schlichtweg Kunden fehlen, kann er Kurzarbeit anmelden. Die Beschäftigten arbeiten dann weniger und erhal…
 
Unternehmen fahren hoch, immer mehr Kolleginnen und Kollegen müssen wieder in die Werke und Büros. Viele Eltern stellt das vor große Probleme, denn Kitas und Schulen sind im Bezirk vom Regelbetrieb noch weit entfernt. Wie lösen Beschäftigte den Konflikt? Und gelingt der Spagat im Homeoffice? Darüber sprechen in der Episode 3 der ARBEITSWELTEN Stefa…
 
Wie kommen wir gesund durch die Corona-Krise? Was müssen Arbeitgeber beim Hochfahren beachten? Wie werden die Beschäftigten am Arbeitsplatz und auf dem Weg dorthin geschützt? Wie wirken Betriebsräte mit beim Arbeits- und Gesundheitsschutz? Darüber sprechen in der Episode 2 der ARBEITSWELTEN Stefan Schaumburg, Bezirksleiter der IG Metall Berlin-Bran…
 
Für die ARBEITSWELTEN hatten wir eine Hörreise mit den Mitgliedern der IG Metall in die Werke, Betriebe, Büros und Kantinen geplant, um zu zeigen, wie vielfältig Gewerkschaftsarbeit sein kann. Mit der Corona-Krise hatten wir nicht gerechnet. In den ARBEITSWELTEN während der Corona-Pandemie sprechen Stefan Schaumburg, Bezirksleiter der IG Metall Ber…
 
Loading …

מדריך עזר מהיר

זכויות יוצרים 2021 | מפת אתר | מדיניות פרטיות | תנאי השירות
Google login Twitter login Classic login