Fernsehen Srf ציבורי
[search 0]
עוד

Download the App!

show episodes
 
Wer bei «Sykora Gisler» eine Fussball-Expertenrunde erwartet, in der die Protagonisten (un)genau wie ein Videoschiedsrichter jede einzelne Spielszene der vergangenen Runde analysieren, wird bitter enttäuscht sein: Der neue Podcast um SRF 3-Moderator Tom Gisler und «ZWÖLF»-Chefredaktor Mämä Sykora widmet sich nicht der trockenen Aufarbeitung von Abseitsentscheidungen, sondern der greifbaren Emotion rund um die schönste Nebensache der Welt. Gefragt sind weder Expertenmeinungen noch technische ...
 
«BuchZeichen» macht Lust aufs Lesen, ist Rettungsring im Büchermeer und bietet gute und intelligente Unterhaltung. «Buchzeichen» stellt Autoren und Büchermenschen vor, erzählt Geschichten aus und über Bücher oder gräbt Perlen aus: Vom Bestseller über die Sportlerbiographie, vom Reisebericht bis zum Klassiker hat alles Platz.
 
In der Sendung «À point – Wissen aus der Küche auf den Punkt gebracht» tischen wir Ihnen Wissenswertes rund um die Küche und das Kochen auf. Die SRF 1-Foodredaktion, bestehend aus Maja Brunner, Sirio Flückiger, Catrin Hofstetter, Andrin Willi sowie den «Betty Bossi»-Kochexpertinnen Claudia Boutellier und Bettina Bernhardsgrütter, gibt Ihnen praktische Tipps für das Wirken in der Küche und präsentiert jeden Freitag ein Rezept.
 
Information: Dieser Video Podcast wird per Ende Juli 2021 eingestellt. Künftige und bisherige Episoden finden Sie auf unserem Play SRF Portal (www.srf.ch/play). Reportagen und Magazinberichte nah am Geschehen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, oft mitten drin, ohne die kritisch-journalistische Distanz zu verlieren.
 
Information: Dieser Video Podcast wird per Ende Juli 2021 eingestellt. Künftige und bisherige Episoden finden Sie auf unserem Play SRF Portal (www.srf.ch/play). Das Format zeigt die Schweiz in ihrer gesamten Vielfalt. Aktuelle, kontroverse und gesellschaftlich relevante Geschichten stehen im Zentrum.
 
Das Magazin am Sonntag Morgen mit aktuellen Themen aus Religion, Ethik, Theologie, Kirche. Berichte, Nachrichten und Reaktionen zum Geschehen der Woche mit theologischen und ethischen Fragen mit Antworten aus der Schweiz und dem Ausland. Leitung: Judith Wipfler Team: Léa Burger, Nicole Freudiger, Kathrin Ueltschi Sekretariat: Ursula Huser Kontakt: sekretariat.religion@srf.ch
 
1. Die «Wirtschaftswoche» auf Radio SRF4 News blickt auf die die wichtigsten wirtschafts- und finanzpolitischen Themen der Woche zurück. 2. Drei Kolumnistinnen und Kolumnisten wechseln sich wochenweise ab; sie erläutern und analysieren die wichtigsten und bemerkenswertesten Ereignisse aus der Wirtschaftswelt im In- und Ausland. 3. Die Gesprächspartner sind: Cornelia Meyer (Wirtschafts- und Energieberaterin), Klaus Wellershoff (Unternehmensberater und ehemaliger Chefökonom der UBS) und Rudolf ...
 
SRF 3 Black Music Special Moderator Sascha Rossier steht einmal monatlich extra für dich ans Deck und schraubt dir eine Ladung Beats und Bässe zusammen, die eigentlich einen Waffenschein bräuchten. Black Music Special Bängerz! Ohne Unterbruch. Ohne Gequassel. Ohne Gnade. Zum Durchstarten. Zum Staubsaugen. Zum Nachbarn ärgern. Zum Wiederbeleben des verendeten Goldfischs. Zum im Zumba zeigen, wie man es richtig machen würde. Wird am besten laut konsumiert.
 
Themenvertiefung und Hintergrundinformationen zu menschlichen Grunderfahrungen, über Glaube, Zweifel, Glück. Anregungen zum Nachdenken und Orientierungshilfen in unserer pluralistischen Welt. Leitung: Judith Wipfler Team: Léa Burger, Nicole Freudiger, Kathrin Ueltschi, Dorothee Adrian Sekretariat: Mirella Candreia Kontakt: sekretariat.religion@srf.ch
 
Wir stellen die Grossen des Jazz und verwandter Musiksparten in exemplarischen Aufnahmen vor – im Gespräch mit Gästen, die sich bestens auskennen im weiten Feld von Blues bis World. Analysen haben hier ebenso Platz wie Anekdoten. Leitung: Peter Bürli Redaktion: Peter Bürli, Eric Facon, Jodok Hess, Annina Salis Kontakt: info@srf2kultur.ch
 
Die Sendung Passage steht für radiophone Exzellenz auf SRF 2 Kultur. Hier verbinden sich Wort und Musik, Ton und Stille. Passagen berühren, verführen, informieren: mit dem präzise gebauten Feature, mit dem packenden Porträt, mit dem aufschlussreichen Interview. Die drei tragenden Elemente der Passage sind Musik, Storytelling und Tondokumente. Leitung: Sandra Leis, Redaktion: Bernard Senn Kontakt: info@srf2kultur.ch
 
Im Musikmagazin laden wir ein zum Streifzug durch die Szenen von Klassik, World und Crossover. Wir reden mit den Stars, entdecken junge Talente, stellen Neuerscheinungen vor und werfen ein Streiflicht auf aktuelle Entwicklungen. Wir geben zudem einen kompakten Eindruck von der beliebten «Diskothek» auf SRF 2 Kultur und weisen im «Swiss Corner» auf neue Schweizer Produktionen hin. Leitung: Peter Bürli Redaktion: Annelis Berger, Florian Hauser, Benjamin Herzog, Andreas Müller-Crepon (Fachführu ...
 
«52 beste Bücher» widmet sich Woche für Woche einer herausragenden literarischen Neuerscheinung. Die Sendung richtet sich an alle Liebhaberinnen von Literatur und literarischer Debatte und an jene, die neugierig sind auf Begegnungen mit Autoren und Literaturkritikerinnen. Leitung: Esther Schneider Redaktion: Franziska Hirsbrunner, Annette König, Michael Luisier, Felix Münger, Rainer Schaper, Britta Spichiger, Luzia Stettler, Nicola Steiner, Susanne Sturzenegger, Julian Schütt Redaktionsassis ...
 
Willkommen am virtuellen Lagerfeuer. Wo die Nächte lang und die Podcasts spannend sind. Wir nehmen uns Themen vor, die aktuell für Gesprächsstoff sorgen. Und wir erzählen euch dazu Geschichten, die ihr so noch nicht gehört habt - aus den Bereichen Politik und Wirtschaft. Habt ihr Themenvorschläge? Dann schreibt uns an hotspot@srf.ch.
 
«Kontext» ist die tägliche Hintergrundsendung zu Themen der Kunst, der Kultur, zu Fragen von Gesellschaft, Wissenschaft, Religion und Politik. Eine Stunde lang täglich setzt «Kontext» einen Akzent gegen die kurzatmige, schnell konsumierte Berichterstattung - hintergründig, mutig und überraschend. Von Montag bis Freitag um 9 Uhr auf SRF 2 Kultur. Leitung: Sandra Leis Redaktion: Igor Basic, Katrin Becker, Norbert Bischofberger, Sabine Bitter, Katharina Brierley, Vanda Dürring, Noëmi Gradwohl, ...
 
Loading …
show series
 
Rund eine Viertelmillion Menschen in der Schweiz fühlen sich dem Buddhismus zugehörig. Zu diesem Schluss kommt eine neue Studie der Universität Luzern. Das sind weit mehr Menschen als statistisch als «Buddhist:innen» erfasst sind. Wie kommts und wer praktiziert? Tägliche Meditationskurse in Städten, für eine Auszeit ins ländliche Retreatzentrum ode…
 
Sie solle klingen wie ein «Swiss Housewife», verlangte Roger Norrington einmal von der schwedischen Sängerin Lisa Larsson. Darüber war sie anderer Meinung - obwohl Larsson seit über zwanzig Jahren hier lebt. Eine eigenwillige Sängerin, die eigenwillige Konzertprogramme kuratiert: Lisa Larsson im Gespräch. Ausserdem in der Sendung: Paradiesvögel, hö…
 
1948 diskutieren fünf Frauen angeregt über das noch immer ausstehende Frauenstimmrecht in der Schweiz. Eine 1948 von einem längeren USA-Aufenthalt zurückgekehrte junge Frau erzählt von den kulturellen Unterschieden. Und eine Professorin aus Deutschland erzählt über den Wiederaufbau aus Frauensicht. Wann genau wurde das Radio erfunden? Darüber strei…
 
Die Corona-Pandemie hat eine neue Schicht von Armen hervorgebracht. Oft sind es Menschen, die mit mehreren Jobs gerade so über die Runden gekommen sind und nun nicht mehr wissen, wie sie ihre Miete bezahlen sollen. «Trend» hat sich bei Betroffenen, bei Hilfsorganisationen und Sozialämtern umgehört. Weil viele Menschen durch das klassische staatlich…
 
Gemahlene Haselnüsse, ein halbes Säcklein Mandelsplitter, ein Mini-Rest Cashews und eine knappe Handvoll Rosinen – wer ab und zu einen Kuchen backt oder selber Guetzli macht, hat bestimmt auch schon mal klammheimlich und mit entsprechend schlechtem Gewissen ranzig gewordene Nüsse entsorgt. Das muss nicht sein. Diesen Food Waste können Sie ganz einf…
 
Die Sehnsucht der Binnenschweizer nach dem Meer findet sich überall: In der Zeitschrift «Mare» von Nikolaus Gelpke, im Schweizer Film als Seemannsgarn, Flüchtlingsdok oder Meerjungfrauen-Fantasy. Und natürlich in der Literatur von Max Frisch bis Milena Moser. Die Schweiz liegt am Meer. Das glauben Sie nicht? Hören wir doch genauer hin: Die Sehnsuch…
 
Kürbis-Spalten vom gestrigen Nachtessen, eine halbe Dose Joghurt, ein nicht mehr ganz taufrischer Salatkopf, der schon länger im Kühlschrank liegt – wohin damit? Ab in den Kompost – oder noch schlimmer in den Kehricht? Nur ja nicht! Aus Resten lassen sich mit etwas Fantasie und einer Portion Küchenwissen herrliche Gerichte kreieren. Wir zeigen Ihne…
 
Warum ist die ostdeutsche Sängerin Tamara Danz bis heute unvergessen? Erklärungen gibts in ihrem Werk. Wie werden vergessene Künstlerinnen Teil der Kunstgeschichte? Das Kunstmuseum Luzern wagt einen Versuch mit Josephine Troller. Was macht Neid mit Paaren? Das untersucht Filmregisseur Daniel Cohen Die ostdeutsche Sängerin Tamara Danz war mit der Ba…
 
Ganze 330 kg Lebensmittel werfen Herr und Frau Schweizer jedes Jahr weg. Ein Teil davon fliegt auch direkt vom Kühlschrank in den Abfallkübel. Reste der Malzeiten vom Vor- oder Vorvortag. Oder war's gar der Vor-Vor-Vortag? Der angebrauchte Becher Joghurt, von dem man nicht so genau weiss, ob man ihn zwei Tage nach Ablauf des Verbrauchsdatums noch k…
 
Es geht wild zu und her in den Büchern, die heute am Stammtisch diskutiert werden: Hotelconcierges machen Fichen über das ungenierte Benehmen der noblen Gäste, George Orwell entführt uns ins koloniale Burma und ein Debut-Roman lüftet dunkle Familiengeheimnisse. Das alte Grandhotel Waldhaus in Vulpera lockte die Noblen und die Reichen aus der ganzen…
 
Paul Anka ist ein grosser Entertainer. Der Kanadier syrisch-libanesischer Abstammung begann seine Karriere steil, mit dem Song «Diana», der eine der meistverkauften Singles aller Zeiten wurde. Dann übersetzte er ein französisches Chanson, das dann von Frank Sinatra zum Welthit wurde, schrieb Lieder, die von Tom Jones gecovert wurden. Später verbrac…
 
Die Westschweizer Illustratorin Albertine hat den Hans Christian Andersen-Preis fürs Gesamtwerk gewonnen. Er gilt als Nobelpreis der Jugendliteratur. Wir besuchen sie in ihrem Atelier und stellen ihr Werk vor. Denn: Ein grosser Preis – und doch kennt man Albertine in der Deutschschweiz kaum. Warum? Eine grosse Ehre für die die Zeichnerin und Illust…
 
Einkaufen nach Lust und Laune. Das tönt gut, generiert aber viel Food Waste. Denn was uns heute beim Einkaufen zwischen Gemüseauslage und Fleischtheke so alles gelüstet, bleibt nicht selten in den Untiefen des Kühlschranks liegen. Weil zu viel eingekauft, nicht passend und dann schlicht und einfach vergessen gegangen. Das darf nicht sein! Wie Sie i…
 
Vor 10 Jahren starb Amy Jade Winehouse an einer Alkoholvergiftung und folgte Brian, Jimi, Janis, Jim und Kurt in den Club der grossen Musik-Legenden, welche alle mit 27 viel zu früh starben. «Pop Routes» gedenkt mit einem stündigen Special einer der grössten weissen Soulstimmen ever.על ידי Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
 
Die beste Filmmusik ist die, die man gar nicht bemerkt. Das galt lange als vermeintliches Qualitätssiegel für Filmkomponist:innen. Doch von Hildur Guðnadóttirs düsteren Elektroniksounds bis zu den mächtigen Blechbläsern von Hans Zimmer: Ohne Musik ist der Film kaum vorstellbar. Filmkomponist:innen erzählen Geschichten, steuern Emotionen und formuli…
 
Im Schnitt ganze 330 kg Lebensmittel werfen jede und jeder von uns weg. Jedes Jahr. Ja, dafür müssen wir uns eigentlich so richtig schämen. Diese Lebensmittel sind nämlich für uns produziert worden, hätten auf unseren Tellern landen sollen und fliegen irgendwo zwischen Acker und Kühlschrank in den Abfall. Weil zu krumm, zu klein oder zu gross gewac…
 
Sie hat sich nie richtig auf ein Musikgenre festlegen können. In allem was sie sang war sie herausragend: Ob Jazz, Pop oder World, Ronstadts markante Stimme, voll Biss, hell und klar geht unter die Haut. Mit dem Fokus auf die Countrymusik stellen wir heute die Sängerin ins Rampenlicht Neben Linda Ronstadt feiern in diesen Tagen andere zeitgenössisc…
 
Die Mittelmeerroute gilt als die tödlichste Fluchtroute der Welt. Europa versucht seine Aussengrenzen dicht zu machen und nimmt dabei den Tod Tausender in Kauf. Was hat die Schweiz damit zu tun? Täglich spielen sich auf dem zentralen Mittelmeer dramatische Szenen ab. Überladene Flüchtlingsboote mit Männern, Frauen und Kindern geraten in Seenot. Häu…
 
Die Corona-Krise bekam auch Schlagersänger Leonard als Künstler zu spüren. Er sieht darin aber die Chance für ein Umdenken – auch bei den Fans. Gerade im Unterhaltungsbereich war vor Corona immer die Devise, dass die Leute auf den Tischen stehen müssen. Insgesheim erhofft sichLeonard, dass das Publikum es mittlerweile wieder zu schätzen weiss einfa…
 
Ein Sakko, enge Jeans, Sneakers oder ein Talar – Kleidung sendet Botschaften. Doch diese Botschaften sind nicht (mehr) eindeutig. Wer ein Kreuz um den Hals trägt, ist deshalb nicht unbedingt Christin. Und im Mini-Jupe kann eine stecken, die sehr wertekonservativ lebt. Können wir Mode und (religiöse) Kleidung überhaupt noch lesen? Wenn ja, wie? Was …
 
Zuerst wollte er Puppenspieler werden, dann Dirigent, dann Schauspieler, Sänger, Komponist. Jetzt ist er Regisseur und tritt sein letztes Jahr als Intendant der Komischen Oper Berlin an. Barrie Kosky über die Freuden seines Berufes und darüber, dass man auch auf einer leeren Bühne alles machen kann, wenn die Darsteller passen. Ausserdem im Musikmag…
 
1939 feiert die Schweiz sich selbst: mit einer Landesaustellung mitten in Zürich. Radioreporter begleiten die Schau von der Grundsteinlegung bis hin zu deren Ende in den ersten Wochen des 2. Weltkriegs. Wann genau wurde das Radio erfunden? Darüber streiten sich die Nationen, denn jede möchte die Anfänge dieses revolutionären Mediums gerne für sich …
 
Die Telekom-Anbieter haben viel versprochen: Die neue 5G-Technologie solle die Kommunikation geradezu revolutionieren. Doch wo steht die Schweiz in Sachen 5G überhaupt – zwei Jahre nachdem die Telekom-Unternehmen diese Technologie lanciert haben? Wie viel wurde bereits in die Erschliessung investiert? Weshalb ist die Skepsis gegenüber den neuen Ant…
 
Am 5. Januar hätte Friedrich Dürrenmatt seinen 100. Geburtstag feiern können. In der Sendung «A point» lernen wir die kulinarische Seite des grossen Schweizer Schriftstellers kennen. Friedrich Dürrenmatt ass und trank fürs Leben gern, stand aber nur ganz selten in der Küche. Wenn Friedrich Dürrenmatt doch einmal eine Pfanne in die Hand nahm, imponi…
 
Nachdem die 2020er Ausgabe des wichtigsten Filmfestivals der Welt der Covid-Pandemie zum Opfer gefallen ist, haben sich die hochkarätigen Autorenfilme gestaut. Ganze 24 Titel konkurrieren um die goldene Palme, die am Samstag vergeben wird. Über Jahrzehnte hinweg hat das Filmfestival von Cannes vorwiegend männliche Autorenfilmer zu globalen Marken a…
 
Schon in den frühen 1950er-Jahren diagnostizierten die Ärzte bei Dürrenmatt Diabetes. Er musste fortan mit strengen Diäten leben und Insulin spritzen. Mit 48 hatte er seinen ersten Herzinfarkt. Er klagte kaum je über seine Leiden, umso mehr klagten seine Ärzte, weil er nur sehr eigenwillig Diät hielt und sich manche Ausnahme gönnte. Die Sendung ist…
 
Die Mezzosopranistin Pauline Viardot-Garcia wirkte auch als Komponistin, Herausgeberin und Künstlerin. Was passiert, wenn Kultur zerstört wird? Antworten gibt Geschichte und Gegenwart. Gegen das Loch im Freilichttheaterkalender: Landschaftstheater und Museum Ballenberg spannen zusammen. Sie war vielseitig, die französische Opernsängerin Pauline Via…
 
«Dürrenmatt a point» zum Dritten: Diesmal geht es ums Flüssige. Anders als sein Kumpel und Rivale Max Frisch, der sich gern mit Hallauer Beerli und anderen Ostschweizer Gewächsen zufrieden gab, neigte Dürrenmatt zu edlen Bordeaux-Tropfen. Er kaufte ganze Keller von verstorbenen Sammlern zusammen und nannte das seinen «Witwenwein». Wir erfahren, war…
 
Der 1990 verstorbene Friedrich Dürrenmatt gilt als einer der grössten Schweizer Schriftsteller. Am 5. Januar wäre 100-jährig geworden. Am Literaturstammtisch geht es um die Frage, was uns das literarische Werk des Ausnahmetalents heute noch zu sagen hat. Fabienne Nägeli bringt den «Dürrenmatt-Klassiker» schlechthin mit in die Runde: das Theaterstüc…
 
Mit 27 erhaltenen Grammys ist Alison Krauss eine der prominentesten Musikerinnen der USA. Ihre herausragende Popularität geht weit über ihre angestammte Szene der akustischen Roots Music, des Bluegrass hinaus. Einiges davon hat mit ihrer unvergleichlichen Stimme und ihren instrumentalen Fähigkeiten als Fiddlerin zu tun, aber auch mit ihrem Willen, …
 
«Berge oder Meer?», die Standardfrage zu den Sommerferien. Unzählige Menschen in der Schweiz entscheiden sich fürs Grosse, Nasse, Salzige. Warum fahren sie da hin? Was suchen und finden sie dort? Und welche Probleme ergeben sich aus dem Massentourismus? «Kontext» spürt dem Meerestourismus aus der Schweiz nach. Mit einem Besuch im Reisebüro von Nath…
 
Am 5. Januar 1921 kam Friedrich Dürrenmatt auf die Welt. Der bekannte Schweizer war nicht nur ein grossartiger Schrifsteller, sondern auch ein grosser Geniesser. Im zweiten Teil der Serie «Dürrenmatt a point» wollen wir herausfinden, was sich Friedrich Dürrenmatt als Geburtstagsmenü gewünscht hätte. Manchen Hinweis liefern seine literarischen Werke…
 
Der amerikanische Soul-Musiker Isaac Hayes stürmte 1971 mit seinem Soundtrack zum Blaxploitation Film «Shaft» die Charts und gewann zwei Grammys. «Pop Routes» begibt sich auf die musikalischen Spuren des legendären Privatdetektivs John Shaft. Funky Soul-Samples von New York bis Addis Abeba.על ידי Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
 
Wie ist das von Menschen massiv beeinflusste Erdzeitalter Anthropozän zu beurteilen? Welchen Einfluss haben die energetisch aufgeladenen 1980er Jahre auf die Gegenwart? Und wie präsentiert sich der 2. Weltkrieg, wenn man die Perspektive ändert, aus der er normalerweise betrachtet wird? Weitere Themen: - Die Bewertung einer Epoche aus Menschenhand -…
 
Am 5. Januar hätte Friedrich Dürrenmatt seinen 100. Geburtstag feiern können. Sein Werk ist gespickt mit kulinarischen Szenen und Bildern. Grund genug, den grossen Schweizer Schriftsteller, Maler und Denker auch in der Sendung «a point» zu feiern. Feinschmecker oder Vielfrass? Brasserie oder Gourmetstübli? In der Serie «Dürrenmatt a point» geht es …
 
Die Eisenbahn trug wesentlich zur Erschliessung des nordamerikanischen Kontinents bei. Insbesondere in der Hochblüte der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts liessen sich Songwriter vom Leben rund um Züge animieren und verarbeiteten deren Geschichten zu Folk- und Countrysongs.על ידי Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
 
Früher schwamm der Lachs den Rhein hinauf. Heute werden ihm Treppen gebaut. Das Projekt "Lachs Comeback" will den Raubfisch wieder in Schweizer Gewässern ansiedeln. Der Lachs gehört zu den beliebtesten Fischen in Schweizer Haushalten. Neun Kilogramm Fische und Meeresfrüchte verspeisen wir pro Kopf und Jahr. Das meiste wird importiert. Das Familienu…
 
Während der Ferienzeit bis zum 8. August präsentieren wir Highlights der Sendung «52 Beste Bücher». In kompakter Form gibt es Auszüge zu hören aus den Gesprächen mit Autorinnen und Autoren über wichtige Bücher der vergangenen Monate. Unsere heutigen Gäste: Pedro Lenz und Dorothee Elmiger. Weitere Themen: - 52 Beste Bücher kompakt: Mit Pedro Lenz - …
 
Auch bei Marc Pircher lief durch die Corona-Krise von einem Tag auf den anderen - nichts mehr. Kurz vorher trennte er sich von seiner Familie und kam zur neuen Partnerin in die Schweiz. Rückblickend ist er richtiggehend dankbar für diesen Unterbruch: «Ich habe viel reflektiert und werde mein Leben entschleunigen!». Diese bewusste Entscheidung hat a…
 
Bei Menschen oder Gemeinschaften, die sich als spirituell bezeichnen, liegt der Fokus oft bei sich selbst. Man kehrt ins Innere; reist zu sich selbst. Einige Menschen tun dies in Gemeinschaften, andere wiederum alleine. Teilweise mitten in einer Stadt; teilweise weit weg von der Zivilisation. Insbesondere bei neuen religiös-spirituellen Strömungen …
 
Das Opernfestival in Aix-en-Provence ist in vollem Gange. Das Highlight dieses Jahr ist die neue Oper «Innocence» von Kaija Saariaho. Die finnische Komponistin spricht im Musikmagazin über ihre neuste Oper, in welcher sie die langen Schatten eines Amoklaufs an einer Schule thematisiert. Sie erzählt, dass der erste Impuls für die Komposition dieses …
 
1932 ist das Radio in der Schweiz grade mal 10 Jahre alt und doch wagen sich die technikbegeisterten Macher mit mobiler, aber schwerer Ausrüstung in die Höhe: Eine Live-Reportage vom Jungfraujoch (1932) und von der neuerrichteten Säntisseilschwebebahn (1935). Wann genau wurde das Radio erfunden? Darüber streiten sich die Nationen, denn jede möchte …
 
Was wäre, wenn das Rindsplätzli plötzlich doppelt so viel kosten würde als heute, dafür aber Rüebli günstiger wären? Eine ETH-Wissenschafterin hat ausgerechnet, was Lebensmittel kosten, wenn man auch externe Kosten wie die Belastung der Umwelt oder der Gesundheit mit einrechnet. Dass unsere Produktion von Lebensmitteln überdacht werden soll, findet…
 
Aus griechischem Joghurt und Rahm entsteht eine ganz leichte Joghurt-Glace. Aromatisiert mit Limetten- oder Zitronensaft ist diese Glace sehr erfrischend. Schon in den 80-iger Jahren war Frozen Yogurt in den USA beliebt. Nachher ist dieser Hype etwas abgeflacht. 2005 ist dann Frozen Yogurt über Südkorea wieder beliebt worden. Zu Frozen Yogurt passt…
 
Sommerpause bis 20. August - Kino im Kopf macht Sommerpause. Derweil gibt es natürlich weiterhin Film- und Kinobeiträge auf SRF 2 Kultur, von den Festivals wie dem NIFFF in Neuchâtel oder vom Filmfestival in Locarno. Die nächste reguläre Filmrolle gibt es wieder ab 20. August. Bis dahin viel Vergnügen in der Badi, im Kino und an den Filmfestivals w…
 
Vor 150 Jahren, am 10. Juli 1871, kam in Paris Marcel Proust zur Welt. Kontext liest bisher unveröffentlichte Erzählungen, belauscht Proust im Bett und macht sich auf Entdeckungsreise in sein vielseitiges Werk. Vor 150 Jahren, am 10. Juli 1871, kam in Paris Marcel Proust zur Welt. Mit seinem Roman-Zyklus «Auf der Suche nach der verlorenen Zeit» hat…
 
Sommerzeit ist auch Opernfestivalzeit, zum Beispiel in Aix-en-Provence. In der Juralandschaft Kunst erwandern, zum Beispiel bei "Art en plein air" im neuenburgischen Môtiers. #MeToo hat die Autorin Regina Dürig zu einem aussergewöhnlichen Erzählexperiment angeregt. "Le Nozzer di Figaro", "Falstaff", "Tristan und Isolde" ... acht neue Opern-Produkti…
 
Loading …

מדריך עזר מהיר

זכויות יוצרים 2021 | מפת אתר | מדיניות פרטיות | תנאי השירות
Google login Twitter login Classic login