Sex-Erpressung - Sexentzug als Druckmittel

20:12
 
שתפו
 

Manage episode 342032687 series 2456432
על ידי Yvonne & Nicole התגלה על ידי Player FM והקהילה שלנו - זכויות היוצרים שמורות למפרסם, לא ל-Player FM, והשמע מוזרם ישירות מהשרתים שלכם. הירשמו כדי לעקוב אחר עדכונים ב-Player FM, או הדביקו את כתובת העדכונים באפליקציות פודקאסט אחרות.

In der aktuellen Ladylike-Podcast Folge befassen sich Yvonne und Nicole mit emotionaler Erpressung durch Sexentzug. Es geht darum, dass einer der männlichen Ladylike-Hörer vermutet, dass seine Freundin ihn mit Sex erpresst à la: „Wenn Du nicht das und das für mich tust, gibt es für Dich keinen Sex.“

Yvonne kann erklärtermaßen wenig damit anfangen. Sie findet, in einer Beziehung habe man keinen Vertrag, der festlege so und so oft habe man Sex zu haben, sondern das ergebe sich im Rausch der Gefühle. Und Nicole findet es schäbig, Sex als Druckmittel oder als Ware einzusetzen. Dass es aber in einer Beziehung auch mal ein Lust-Gefälle geben könne, sei normal: Ein/e Partner/in habe mehr Lust auf Sex und Erotik, der oder die andere habe gerade Megastress auf der Arbeit und gerade keinen Kopf für Sex.

Wenn Yvonne Lust auf Sex in der Beziehung hat, dann tut sie aktiv etwas dafür, dieses Ziel zu erreichen, aber nicht durch Negatives wie Druck oder Erpressung, sondern durch schöne Anreize, wie zum Beispiel ein romantisches Setting, Candlelight Dinner, schönes Hotelwochenende etc.

Nicole findet es wichtig, Wünsche in einer Beziehung offen anzusprechen und zu diskutieren, aber bitteschön entkoppelt von sexueller Belohnung oder Verweigerung bzw. Sexentzug. Unabhängig vom Sex könnten Partner in einer Beziehung natürlich Dinge aushandeln, nach dem Motto: Ich gehe mit Dir ins Theater, dafür kommst Du mit zum Fußball. Wichtig sei dabei, dass man auf Augenhöhe und auf einer Ebene bleibe.

Schwierig werde es dann, findet Nicole, wenn einer der Partner in der Beziehung nicht (mehr) finde, was er suche und dann einfach keine Lust mehr auf Sex habe, also keine bewusste Verweigerung vorliege. Das sei keine Erpressung, sondern ein klassisches Missverständnis. Manche Menschen könnten keinen Sex haben, wenn die Stimmung und die allgemeine Wertschätzung nicht stimmten. Anders ausgedrückt, wer frustriert ist, wird nicht geil.

Was nicht funktioniere, so Yvonne und Nicole, sei nichts in die Beziehung zu investieren, aber trotzdem Sex zu erwarten. Wichtig sei es, Dinge zusammen zu unternehmen, nicht weil man Sex erwarte, sondern weil sie schön seien. Wenn der Sex nicht mehr da sei, fehle meist auch anderes. Man müsse tiefer in die Beziehung gucken, was noch laufe und was nicht.

Hört einfach rein in die neue Folge, in der Yvonne Nicole sich über Gleichgewicht in Beziehungen austauschen.

Habt Ihr selbst erotische Erfahrungen, eine Frage oder Story, über die Yvonne & Nicole im Ladylike-Podcast sprechen sollen? Dann schreibt uns gern an @ladylike.show auf Instagram oder kontaktiert uns über unsere Internetseite ladylike.show

Hört in die Folgen bei AUDIO NOW, iTunes oder Spotify rein und schreibt uns gerne eine Bewertung. Außerdem könnt ihr unseren Podcast unterstützen, indem ihr die neuen Folgen auf Euren Kanälen pusht und Euren Freunden davon erzählt.

Solche und viele anderen Beziehungs- und Sexfragen - und dazu die besten Hörergeschichten aus 5 Jahren „Ladylike“ - gibt es im neuen Buch von Yvonne & Nicole „Da kann ja jede kommen“. Das kann man hier kaufen: bit.ly/ladylike-buch Viel Spaß!

Yvonne und Nicole verschenken an Euch als Podcast-Fans außerdem den Zugang zur exklusiven Podcast-Show zum Buch im Livestream. Darin wird es ordentlich zur Sache gehen mit lustigen, peinlichen und ultra scharfen Geschichten, einem Live-Podcast, vielen coolen Spielen mit Euch im Chat und Karaoke. Falls Ihr Lust habt, klickt Euch am 5. Oktober um 20:00 Uhr rein. Dies ist Euer Zugangs-Link: www.litlounge.tv/ladylike

Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

431 פרקים