Deutschland ציבורי
[search 0]
עוד

Download the App!

show episodes
 
Was bewegt die Bundespolitik? Der Podcast aus dem Hauptstadtstudio von Deutschlandfunk, Deutschlandfunk Kultur und Deutschlandfunk Nova bietet inhaltliche Vertiefung zur Berichterstattung über Politik, gibt Einblicke in die Arbeit und die internen Diskussionen der Korrespondentinnen und Korrespondenten.
 
Verstehen, was Deutschland und die Welt bewegt – mit dem „Deutschlandfunk aktuell“-Podcast. Welche Themen bestimmen den Tag? Warum sind sie relevant und was bedeuten sie für mich? Hier finden Sie aktuelle Informationen, einordnende Berichte und hintergründige Gespräche mit Korrespondentinnen, Politikern und Expertinnen im In- und Ausland, ergänzt durch aktuelle Wirtschaftsberichte.
 
Der Dokumentarfilm im Radio: Features, Kurz-Dokus, Audio Stories mit ganz eigenen Handschriften. Best-of der kreativen Autorenszene. Preisgekrönte Dokus und Feature-Klassiker. Ob experimentell, klassisch oder dazwischen: Das Feature von Deutschlandfunk Kultur zeigt die Welt in Nahaufnahme.
 
Das Feature ist die lange Doku des Deutschlandfunks aus Politik, Kultur und Gesellschaft. Es blickt in andere Leben und unbekannte Welten, erzählt aus unerwarteten Perspektiven, stellt Gewissheiten infrage – mal investigativ, mal experimentell, für engagierte Hörer:innen, die selber denken wollen.
 
Kann der Flügelschlag eines Schmetterlings am anderen Ende der Welt einen Sturm auslösen? "Wissenschaft im Brennpunkt" zieht es zumindest in Erwägung. In aufwendig produzierten Features, Reportagen und Interviews nehmen wir uns die Zeit, tiefer zu schürfen. Wir fragen nach Ursache und Wirkung, beleuchten Durchbrüche und schleichende Entwicklungen, erzählen Erfolgsgeschichten und solche von Niederlagen. Fortschritt ist für uns nie die ganze Geschichte.
 
Viele Hörerinnen und Hörer, drei Gesprächsgäste, ein/e Moderator/in: In „Kontrovers“ prallen viele Meinungen zu einem Thema aufeinander. Der Moderator sorgt dafür, daß möglichst nur eine/r spricht. Streitkultur ist Teil von Kontrovers. Sie erreichen das Team über WhatsApp, per Mail an kontrovers@deutschlandfunk.de und am Sendetag über unser Hörertelefon 00800 4464 4464.
 
Das Bildungsmagazin „Campus & Karriere“ begleitet die aktuellen Entwicklungen in Schulen und Hochschulen, in der Bildungsforschung und der Berufswelt mit Reportagen, Analysen und Interviews. Die Sendung bietet Einschätzungen und Hintergründe, hat die Bildungspolitik des Bundes wie die der Bundesländer im Blick und schaut auch über den nationalen Tellerrand. Was können wir in Sachen Bildung voneinander lernen?
 
Loading …
show series
 
F.A.Z. Podcast für Deutschland Kirchentag:https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/steinmeier-auf-katholikentag-viele-haben-sich-abgewendet-18059284.html Neue Missbrauchsbeauftragte:https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/missbrauchsbeauftragte-kerstin-claus-fordert-von-zdk-mehr-einsatz-18058728.html F+https://www.faz.net/aktuell/das-beste-von…
 
Kommentiert werden der von der Bundesregierung gewährte Tankrabatt zur Entlastung der Autofahrer sowie die Afrika-Reise von Bundeskanzler Scholz. Zunächst geht es aber um den russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine. www.deutschlandfunk.de, Presseschau Direkter Link zur Audiodateiעל ידי Deutschlandfunk-Nachrichtenredaktion
 
Braucht es die Linkspartei noch? Wählerpotenzial ist noch da, Anknüpfungspunkte an gesellschaftliche Themen gibt es auch, kommentiert Johannes Kuhn. Doch bislang setze die Linke immer nur auf Verstaatlichung als Lösung aller Probleme - das wecke Zweifel an ihrem politischen Verantwortungsbewusstsein. Ein Kommentar von Johannes Kuhn www.deutschlandf…
 
1931 hob auf dem Gelände der Junkers-Werke in Dessau eine 60 Zentimeter hohe Rakete ab. Sie erreichte etwa 60 Meter Höhe und stürzte 200 Meter entfernt auf den Boden. Das Besondere: Die Rakete nutzte kein Schießpulver, sondern flüssigen Treibstoff – Benzin und tiefgekühlten Sauerstoff. www.deutschlandfunk.de, Sternzeit Direkter Link zur Audiodatei…
 
Der Katholikentag zeigt, wie sich die Kirche in endlosen Debatten um sich selbst dreht - um ihr Versagen bei der Aufarbeitung des Missbrauchs, ihre Reform-Unfähigkeit. Dabei bräuchte es gerade in Kriegszeiten Kirchenleute als Vermittler, meint Burkhard Schäfers. Beten alleine werde den Glaubwürdigkeitsverlust nicht aufhalten. Ein Kommentar von Burk…
 
Ein Feature über Tupperware? Ein Feature über eine Erweckungsbewegung! Und ein Stück, das die üblichen Abläufe und Rituale eines Radiofeatures auf den Kopf stellte. Den Klassiker aus dem Jahr 1993 bringen wir in der Reihe „Wirklichkeit im Radio“. Von Walter Filz www.deutschlandfunkkultur.de, Feature Direkter Link zur Audiodatei…
 
Viele Unternehmen schränken ihre internationale Geschäfte immer mehr ein, sie verlassen Russland und China: Einen Wegfall der Globalisierung werde Europa schlecht verkraften, kommentiert Patrick Bernau von der FAZ. Gerade Deutschland müsse aufpassen, dass die politische Stimmung künftig nicht öfter dem Freihandel schade. Ein Kommentar von Patrick B…
 
Russlands Präsident Wladimir Putin habe seine strategischen Kriegsziele verfehlt, allerdings nicht unbedingt alle operativen, analysiert Wolfgang Richter, Oberst a.D. und Militärexperte bei der Stiftung Wissenschaft und Politik im Dlf. In der Schlacht um den Donbass setzten die Russen momentan mit einigem Erfolg militärische Schwerpunkte. May, Phil…
 
Dass es auf einem Katholikentag viel Applaus für Waffenlieferungen und auch die Aufrüstung der Bundeswehr gibt, ist durchaus ungewöhnlich. Das gilt auch für eine Friedensdemonstration, die für Waffenlieferungen zur Unterstützung der Ukraine eintritt. Erstaunlich viele Spitzenpolitiker oder Politikerinnen der C-Parteien blieben dem Katholikentag abe…
 
Territoriale Integrität, Freiheit und Souveränität, Abzug der russischen Truppen und Sicherheitsgarantien – so umreißt SPD-Außenpolitiker Michael Roth eine Nachkriegsordnung für die Ukraine. Dafür müsse Kiew aus einer Position der Stärke verhandeln können. Die Bundesregierung nahm Roth gegen Kritik in Schutz, sie würde bei Waffenlieferungen bremsen…
 
Territoriale Integrität, Freiheit und Souveränität, Abzug der russischen Truppen und Sicherheitsgarantien – so umreißt SPD-Außenpolitiker Michael Roth eine Nachkriegsordnung für die Ukraine. Dafür müsse Kiew aus einer Position der Stärke verhandeln können. Die Bundesregierung nahm Roth gegen Kritik in Schutz, sie würde bei Waffenlieferungen bremsen…
 
Ein Ölbembargo gegen Russland sei für Deutschland unter Umständen zu bewältigen, sagte Michael Vassiliadis, Chef der Gewerkschaft IG Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE), vor der neuen EU-Verhandlungsrunde über Sanktionen. Dafür müsse aber unter anderem die Versorgung der Öl-Raffinerie im ostdeutschen Schwedt geklärt werden. Und Länder wie Ungarn bräu…
 
Ein Ölbembargo gegen Russland sei für Deutschland unter Umständen zu bewältigen, sagte Michael Vassiliadis, Chef der Gewerkschaft IG Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE), vor der neuen EU-Verhandlungsrunde über Sanktionen. Dafür müsse aber unter anderem die Versorgung der Öl-Raffinerie im ostdeutschen Schwedt geklärt werden. Und Länder wie Ungarn bräu…
 
Kommentiert werden die Diskussionen über Waffenlieferungen in die Ukraine, der Streit innerhalb der Berliner Koalition über eine Maskenpflicht bei einem neuerlichen Anstieg der Corona-Zahlen und der Katholikentag in Stuttgart. Doch zunächst geht es um das Treffen der sieben führenden Industriestaaten G7 in Berlin. Die Energie- und Umweltminister ha…
 
China erschüttere und beschäftige derzeit mehr als Russland die internationale Ordnung, sagte der Politologe Sebastian Heilmann im Dlf. Wie Peking und Washington verstärkt um Einfluss und Verbündete ringen, sei vor allem im Indopazifik zu beobachten, so der China-Experte. Schulz, Josephine www.deutschlandfunk.de, Interview Direkter Link zur Audioda…
 
China erschüttere und beschäftige derzeit mehr als Russland die internationale Ordnung, sagte der Politologe Sebastian Heilmann im Dlf. Wie Peking und Washington verstärkt um Einfluss und Verbündete ringen, sei vor allem im Indopazifik zu beobachten, so der China-Experte. Schulz, Josephine www.deutschlandfunk.de, Interview Direkter Link zur Audioda…
 
Die schweren russischen Angriffe mit Artillerie und Raketen auf ukrainische Orte und Städte in der Region Donbass halten an. Und offenbar können russische Truppen, wenn auch unter Verlusten, weiter vorrücken. Unterdessen hat sich die ukrainisch-orthodoxe Kirche von der russisch-orthodoxen Kirche losgesagt. Rother, Frederik www.deutschlandfunk.de, I…
 
Das Neun-Euro-Ticket für den öffentlichen Nah- und Regionalverkehr sei gut gemeint, kommentiert Silke Hellwig vom Bremer "Weser-Kurier". Wer aber wolle, dass die Menschen längerfristig auf das Auto verzichten, müsse ihnen buchstäblich entgegenkommen – finanziell und mit dem Ausbau von Bus- und Bahnverbindungen. Ein Kommentar von Silke Hellwig www.d…
 
Berliner Schüler fragen Prominente der Zeitgeschichte: In der fünften Folge unseres „Best of der Schulklassengespräche“ geht es darum, welche Wirtschafts- und Sozialordnung human und gerecht ist. Von Manfred Rexin und Rudolf Ossowski www.deutschlandfunkkultur.de, Aus den Archiven Direkter Link zur Audiodatei…
 
Vor 110 Jahren kam in Australien Ruby Payne-Scott zur Welt. Im Alter von 24 machte sie an der Universität Sydney als dritte Frau einen Abschluss in Physik. Von Dirk Lorenzen www.deutschlandfunk.de, Sternzeit Direkter Link zur Audiodateiעל ידי Lorenzen, Dirk
 
Die schwedische Künstlerin Hilma af Klint gilt als wichtige Vertreterin der Abstraktion. Zu Lebzeiten war sie kaum bekannt, erst vor wenigen Jahren wurde sie von der Kunstwelt gewürdigt. Zwei Bücher beschäftigen sich mit der 1944 verstorbenen Malerin. Moderation: Dorothea Westphal www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen Direkter Link zur Audiodate…
 
Wenn Polen im Streit mit der EU um die Justizreform einlenke, dann könne das nur eine teilweise Therapie für das erkrankte polnische Justizwesen sein, kommentiert Peter Sawicki. Dennoch sollte die EU nun einen Teil der eingefrorenen Corona-Gelder freigeben, etwa damit Polen ukrainische Geflüchtete versorgen könne. Ein Kommentar von Peter Sawicki ww…
 
Eine Stunde Liebe und die "Fail in Love Nights" haben einen gemeinsamen Abend im Mainzer Unterhaus aufgezeichnet: Schauspielerin Ricardia Bramley erzählt, wie sie morgens im Bad entdeckt hat, dass ihr Partner andere Frauen datet. Dutzende Frauen. Cleo packt aus, welche Rolle Eifersucht in einer nicht-monogamen Beziehung spielt. Gemixt wird das Ganz…
 
Loading …

מדריך עזר מהיר

זכויות יוצרים 2022 | מפת אתר | מדיניות פרטיות | תנאי השירות
Google login Twitter login Classic login