Forschung ציבורי
[search 0]
עוד

Download the App!

show episodes
 
- Aktueller Stand der Forschung - Zusammenhänge verstehen aus Biochemie, Medizin, Mikrobiom, Darmgesundheit, Ernährungswissenschaft, Darm-Hirn-Verbindung - Klischees & Mythen über Darmgesundheit & Ernährung fundiert aufgeklärt Regelmäßig freitags eine neue Episode Auch auf YouTube, Spotify, Google Podcasts WISSENSCHAFT - DARMGESUNDHEIT - ERNÄHRUNG www.drschwitalla.com
 
KIT.audio ist der kostenlose Podcast des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT). In monatlichen Folgen von 20 bis 30 Minuten Länge greifen renommierte Radiojournalisten und Podcaster ein aktuell drängendes Forschungsthema auf und erkunden, was Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des KIT dazu beitragen. Dabei ist es unser Anspruch, das Forschungsgeschehen nicht nur verständlich zu machen, sondern auch – mit den Mitteln eines Audiopodcasts – auf neue Weise interessant.
 
Mit „Expedition in die Forschung“ möchten wir dich in die Welt der Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen mitnehmen; mit spannenden Geschichten von Forscher*Innen, die beim Untersuchen faszinierender Phänomene unerwartete Antworten auf Fragen finden, die Du und ich gar nicht hätten stellen können. Mein Name ist Dennis Eckmeier, ich war lange Zeit selbst Forscher in den Neurowissenschaften, und jetzt bin ich freier Wissenschaftskommunikator.
 
Clara und Erik erzählen die kleinen und großen Geschichten aus (Bio)wissenschaft und Forschung, verknüpfen faszinierende Faktenschnipsel mit den dahinterliegenden Grundideen und leisten damit einen Beitrag dazu, sich selbst und ihre Hörerinnen und Hörer ein Stück weit vom Glatteis des gefährlichen Halbwissens zu führen.
 
Wir stellen regelmäßig eine Auswahl an jüngst veröffentlichten Artikeln, Buchkapiteln und Büchern aus dem historisch-geographischen Themenfeld vor. Ziel ist es, dass die Beiträge kurz und verständlich einen guten Überblick über die Bandbreite der aktuellen Forschungsprojekte geben. Sonderbeiträge mit Interviews bieten zudem einen Einblick in die persönlichen Beweggründe von Forschenden aus der Historischen Geographie und angrenzender Disziplinen. Wer unserem Redaktionsteam Ideen oder auch ei ...
 
Hochschulstimmen – WIR in Lehre und Forschung, das ist der Interview-Podcast der Hochschule Osnabrück. In jeder Folge sind Julia Gravenstein aus der Hochschulkommunikation und Karsten Morisse, Professor für Medieninformatik, bei einem Lehrenden zu Gast. Sie wollen mit ihnen ins Gespräch kommen, wollen den Menschen hinter der Vorlesung kennenlernen, wollen wissen, warum sie hier sind, was sie antreibt und wie sie die Lehre nach vorne bringen.
 
In dem Audiocast "Tonspur Forschung" ist die bekannte Podcasterin Annik Rubens an der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München spannenden Forschungsfragen auf der Spur. In der ersten Staffel hat Annik Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus den verschiedensten Fachbereichen besucht und in Gesprächen und Interviews einzigartige Einblicke in die Forschungsschwerpunkte an der LMU gewonnen. In der zweiten Staffel hat sie aktuelle Fragen aus der Wissenschaft mit Hilfe von Expertinnen und ...
 
Loading …
show series
 
Autor: Reuning, Arndt Sendung: Forschung aktuell Hören bis: 19.01.2038 04:14 Diät fürs Hirn Kann eine mediterrane Ernährung Alzheimer verhindern? 'Einstiegsdroge für Pflanzenjunkies' Die App Flora-Incognita Lockdown als Maßstab Wie weit lassen sich Luftschadstoffe vermeiden? Interview mit Volker Matthias, Helmholtz-Zentrum Hereon Wissenschaftsmeldu…
 
Wie aus dem Nichts tauchte Ende 2019 in Wuhan das SARS-Co-Virus-2 auf. Es geschah, wovor Expertinnen und Experten schon seit Jahren gewarnt hatten: Ein neuartiges Coronavirus löste eine Pandemie aus. Doch: Entstand es durch eine natürliche Mutation in einem Tier oder ist es etwa das Produkt einer Genmanipulation in einer Petrischale?…
 
Der Kiemenfußkrebs Triops cancriformis scheint schon seit bereits seit 220 Millionen Jahren so anzusehen, wie er heute aussieht. Damit führt er die Liste der langebigsten, heute noch lebenden Spezies an. Wenngleich er möglicherweise nicht so alt ist wie er aussieht, recht alt dürfte seine Art auf jeden Fall sein. Aber auch der hartnäckigste Krebs f…
 
Studie zeigt, dass Hülsenfrüchte und Kartoffeln von allen Lebensmittelgruppen mit dem geringsten Entzündungsrisiko im Zusammenhang stehen Eine ballaststoffreiche, pflanzlich basierten Ernährung kann nicht nur zu 40% das Risiko senken an einer chronisch entzündlichen Darmerkrankung oder Darmkrebs zu erkranken, sondern man kann damit auch chronische …
 
Wer über den neuesten Stand der Wissenschaft informiert ist, kann gesunde und rationale Entscheidungen treffen. Um sich informieren zu können, müssen die wissenschaftlichen Ergebnisse zugänglich vermittelt werden: es braucht erfolgreiche Wissenschaftskommunikation. Und wie das geht, hört ihr in der neuen Folge „Das Forschungsquartett“. >> Artikel z…
 
Forschende diskutieren diese Woche in Hamburg über die neuesten Erkenntnisse zu Extremwetter und Klimawandel. "Wir treten in eine neue Welt ein, und diese Welt kennen wir nicht", so der Kieler Klimaforscher Mojib Latif. Er fordert das "Undenkbare zu denken", um sich an diese lebensfeindliche Welt doch noch anpassen zu können.…
 
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat ihre Richtwerte für gängige Luftschadstoffe drastisch verschärft. Demnach gibt es wohl keine Unbedenklichkeitsschwellen für Stickstoffdioxid und Feinstaub. Etliche Fachgesellschaften fordern nun schärfere Maßnahmen zum Schutz der Bevölkerung. Von Volker Mrasek www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell Hören…
 
Autor: Kühn, Kathrin Sendung: Forschung aktuell Hören bis: 19.01.2038 04:14 Folgen auch für Deutschland WHO veröffentlicht neue Leitlinien zur Luftqualität "Booster-Impfung" gegen Covid-19 Wer braucht sie und wie lässt sich das messen? Freund oder Werkzeug? Wenn Roboter zu menschlich werden Interview mit Eileen Roesler, TU Berlin Wissenschaftsmeldu…
 
Ohne Katalin Karikó hätte es die Corona-Impfstoffe von BioNTech und Moderna wahrscheinlich nie gegeben. Lange Zeit kämpfte die aus Ungarn stammende Biochemikerin vergeblich um Fördergelder. Jetzt bekommt sie gemeinsam mit Özlem Türeci und Uğur Şahin von BioNTech den Paul-Ehrlich-Preis. Michael Lange www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell Hören b…
 
Autor: Seynsche, Monika Sendung: Forschung aktuell Hören bis: 19.01.2038 04:14 Tschernobyl Auswirkungen von Waldbränden im Sperrgebiet Mutter der mRNA-Impfung Ungarische Biochemikerin Katalin Karikó erhält Paul-Ehrlich-Preis Autismus bei Kindern Frühe Behandlung zeigt Erfolge Interview mit Dr. Ronnie Gundelfinger, Universität Zürich Sendereihe "Tol…
 
Die genetische Analyse eines Fingerknöchelchens aus einer Höhle im sibirischen Altai-Gebirge war eine Sensation: Im Jahr 2010 hat sie eine bisher unbekannte, archaische Menschenform zutage befördert - den Denisova-Menschen. Dank neuer genetischer Daten und Knochenfragmenten nimmt er immer mehr Gestalt an.…
 
Eine Podcast-Reihe des Bayerischen Rundfunks mit Dr. Christoph Spinner vom Münchner Klinikum Rechts der Isar rund um Corona: Klinikalltag, Therapie von Covid-19-Patienten und aktuelle Forschungsthemen. Am 21.09.2021 geht es um die die steigenden Inzidenzen unter Kindern, die Effektivität der verschiedenen Impfstoffe und Therapiemöglichkeiten bei Co…
 
Feuerfontänen und Lavaflüsse, begleitet von einem dumpfen Grollen. Der Vulkanausbruch auf La Palma hält die Menschen vor Ort in Atem. Vulkanologen hatten ihn erwartet, gewarnt von zahlreichen leichten Erdbeben in den letzten Tagen - aber wie lange wird er dauern? An solchen Fragen forschen auch Vulkanologen um Prof. Donald Dingwell in München. Sie …
 
Loading …

מדריך עזר מהיר

זכויות יוצרים 2021 | מפת אתר | מדיניות פרטיות | תנאי השירות
Google login Twitter login Classic login