Viertausendhertz ציבורי
[search 0]
עוד

Download the App!

show episodes
 
Loading …
show series
 
Erneut eine ganz besondere Folge im Reflektor. Diesmal zu Gast: Peter Brugger, Florian Weber und Rüdiger Linhof. Die Sportfreunde Stiller! Kurz nach der Gründung von Jans Band Tocotronic fanden sich die Sportfreunde zusammen. Beide Bands waren sich damals in gewisser Weise ähnlich, aber in anderer Hinsicht auch gar nicht. Sie waren in den 90ern Lab…
 
Wie geht es in diesem Winter weiter mit Corona? Hält die Immunitätswand? Was köchelt in der Variantensuppe? Und was wissen wir (nicht) über Long-Covid? Darüber spricht das Pandemia-Team mit den Virologen Christian Drosten und Emma Hodcroft, der Infektiologin Clara Lehmann und dem Immunologen Leif-Erik Sander. Außerdem reden sie mit der Psychologin …
 
In dieser Folge spricht das Pandemia-Team über die Affenpocken: Weshalb die Fallzahlen in Europa seit dem Sommer zurückgehen, welche Rolle der Impfstoff dabei spielt und wie Forscher die Zukunft des Ausbruchs sehen. Das Model Bastian Fährmann erzählt von seiner Erfahrung mit der Krankheit. Das Team unterhält sich außerdem darüber, was den Ebola-Aus…
 
Das Schlachtross der Gesprächskultur ist zurück im Diskurs. Milchprodukte sind das Thema der Stunde. Is ja klar. Im Keller sind außerdem auch schlimme Dinge los und Vla isst man nicht zum Frühstück. Eine Menge Erkenntnisse, die eins klar machen: Mikrodilettanten International. Supporte die Mikrodilettanten mit einer Spende über Paypal. Vielen Dank!…
 
Im Frühjahr 1979 sterben in der geschlossenen sowjetischen Stadt Sverdlovsk Dutzende Menschen an Milzbrand. Ein ungeheurer Verdacht kommt auf: Handelt es sich um einen Unfall mit Biowaffen? Der Forscher Matthew Meselson und der Journalist Peter Gumbel erzählen von ihren Nachforschungen vor Ort. Das Team spricht außerdem mit den Biowaffen-Experten F…
 
Deutschland wird ungleicher: Die Schere zwischen Arm und Reich vergrößert sich seit Jahren. Doch vor Gericht, will man meinen, sind alle gleich. Das Recht ist die gerechte Ausnahme. Doch das stimmt nicht: Wirtschaftlich schlechter gestellte Menschen haben es schwerer vor unseren Gerichten. Ronen Steinke ist Jurist und Journalist. In seinem Buch „Vo…
 
Kevin Kuhn, Max Rieger und Julian Knoth sind: Die Nerven. Eine der besten Live-Bands überhaupt, findet Jan Müller. Noise Rock, Post-Rock, Punkrock, Indierock, Pop - all das steckt in den “Nerven”, die sich 2010 in Esslingen bei Stuttgart gründeten. Im Oktober veröffentlichen sie ihr fünftes Album: ein schwarzes, selbstbetiteltes Album. Beim ersten …
 
Wie können wir die Komplexität der Welt besser begreifen? Klimakatastrophen, Verschwörungstheorien, Artensterben und Pandemien - anhand dieser überwältigenden Probleme könnte man schnell den Mut verlieren. Der Physiker und Komplexitätsforscher Dirk Brockmann blickt aus der Vogelperspektive auf diese Phänomene und fragt: Was haben Waldbrände mit Pop…
 
Es sind ungeheure und auch unwahre Vorwürfe: Die Ukraine soll Krankheitserreger gefährlicher gemacht haben, um sie im Krieg einzusetzen, behauptet Russland. Das Pandemia-Team untersucht, wo die Lüge herkommt und was wirklich dahintersteckt. Sie sprechen mit dem Investigativ-Reporter Justin Ling, Randolph Long von der Defense Threat Reduction Agency…
 
In dieser Folge spricht Jan Müller mit Thorsten Nagelschmidt. Nach 13 Jahren Wartezeit hat seine Band Muff Potter gerade ihr neues Album „Bei aller Liebe“ veröffentlicht. Bereits als 14-Jähriger spielte Nagel in seiner ersten Band, Sexton and the Frusties. Muff Potter waren dann Gallionsfiguren des Punkrock, des Emo, der Melancholie und der Lebendi…
 
"Wir sind fast immer an der Kapazitätsgrenze", sagt Beate Kaminski vom Berliner Tierheim, das mit 16 Hektar das größte in Europa ist. Bis zu 1800 Tiere finden auf dem Gelände ein möglichst tiergerechtes Zuhause. Darunter sind hunderte Katzen und Hunde, Vögel, Schlangen, Tiere von klein bis groß. Wie die Tiere das Heim erreichen, wie sie dort leben …
 
Mit seiner Band Blumfeld schuf Jochen Distelmeyer in der 90er und Nullerjahren Meilensteine der deutschsprachigen Popmusik: poetisch, politisch und progressiv. Jan Müller kennt ihn, seitdem Tocotronic 1994 als Support gemeinsam mit Blumfeld auf Tour waren. 2007 lösten sich Blumfeld auf und seitdem ist Jochen Solo aktiv: als Musiker und Schriftstell…
 
Früher gab es sie in jeder Kleinstadt, heute muss man nach ihnen suchen: Videotheken. Die privat geführten Filmausleihen waren erst Avangarde, dann Schmuddelecke und bis zu ihrem Untergang in den späten 2000ern viele Jahrzehnte lang ein fester Bestandteil der kulturellen Infrastruktur. Heute gibt es in Deutschland nur noch ein paar hundert Videothe…
 
Die Weltgesundheitsorganisation hat die Affenpocken zum internationalen Gesundheitsnotfall erklärt. Wir beantworten Hörer*innenfragen und sprechen mit Christian Drosten und der WHO-Expertin Rosamund Lewis. Kai Kupferschmidt: WHO chief declares monkeypox an international emergency after expert panel fails to reach consensus Supporte Pandemia mit ein…
 
In der dritten und letzten Folge unserer Mini-Serie zur Kinderlähmung sprechen wir mit Bill Gates und Chikwe Ihekweazu über die Bestrebungen, Polio auszurotten und warum die letzten Schritte der Eradikationskampagne so schwierig sind. Hamid Jafari von der WHO erzählt von seiner Arbeit in Pakistan und Afghanistan, wo Unruhen und eine mobile Bevölker…
 
Ingo Hasselbach ist einer der bekanntesten Aussteiger aus der rechten, neonazistischen Szene der Nachwendejahre und Mitgründer der Initiative EXIT Deutschland. In dieser Doppelfolge erzählt er ausführlich seine Geschichte. Im zweiten Teil beschreibt er, wie er sich innerhalb der rechtsextremistischen Bewegung zu einer Führungsfigur entwickelte, wie…
 
In den ersten Nachwendejahren war der junge Ingo Hasselbach eine Führungsfigur der Berliner Neonazi-Szene. In einem Haus in der Weitlingstraße in Berlin-Lichtenberg schuf er mit seinen Parteigenossen der “Nationalen Alternative” eine rechte Festung, bunkerte Waffen, hielt regelmäßig Pressekonferenzen ab. Dazwischen trainierten sie für den Guerillak…
 
In dieser Folge spricht Jan Müller mit Popmusikerin Alice Merton. 2016 veröffentlichte sie mit “No Roots” einen Welthit. Der Song über Herkunftslosigkeit reflektiert ihre eigene Biographie, die von häufigen Umzügen zwischen Deutschland, den USA, Kanada und England geprägt war. Alice Merton betreibt ihr Musikmachen sehr selbstbestimmt und zielorient…
 
Fast eine halbe Million Einsätze fuhr die Berliner Feuerwehr im Jahr 2021. Im Schnitt rücken die Männer und Frauen also täglich über 1000 Mal aus. Notrufe entgegennehmen, einsteigen, losfahren, helfen - zu jeder Tageszeit. Wie läuft das ab, besonders im chaotischen Zentrum der Hauptstadt? Das wollte Christian bei seinem Besuch in der Neuköllner Feu…
 
Caro hat schon unzählige Musiker*innen interviewt. Immer wieder hört sie dabei Sätze wie “Das ist mein persönlichstes Album bisher!” oder “Dieses Lied habe ich während meiner Trennung geschrieben.” Immer wieder fragt sie sich: muss Musik in diesem Sinne authentisch sein - oder kann ein Liebeslied auch ohne Liebe entstehen? Das will Caro von Musikpr…
 
"Wenn Atze Schröder vor einer Wand steht, sieht man Atze Schröder, wenn sein steuerzahlendes Alter Ego vor einer Wand steht, sieht man die Wand." So beschreibt Caro die Superkraft des Comedy-Urgesteins. Trotz kürzlich erschienener Biografie bleibt der Mensch hinter der Kunstfigur Atze Schröder teilanonym und das mit Absicht. In Zeiten ständiger Sel…
 
Carl Gierstorfer ist Journalist und Dokumentarfilmer und er ist zu Gast in der neuen Bonusfolge der Elementarfragen. Höre Bonusfolgen und alle Folgen der Elementarfragen werbefrei und früher! Klub Elementarfragen Elementarfragen Plus bei Apple Podcasts Mehr Infos zu den Klub- und Plus-Angeboten gibt's unter klub.viertausendhertz.de. Supporte die El…
 
Sven Frohn-Langnick ist jeden Tag umgeben von hunderten Toten, er führt Gespräche mit Trauernden, befüllt Urnen. Seine Berufslaufbahn hat er als Friedhofsgärtner begonnen. Die Toten haben ihn seitdem nicht mehr losgelassen. Als Küster im Krematorium Berlin bereitet er u.a. die Toten für die Abschiednahme mit Angehörigen vor und ist für Einäscherung…
 
Angeschissen, Blumen am Arsch der Hölle, Dackelblut, Kommando Sonnenmilch, Oma Hans, Alte Sau und Maulgruppe - die Bands von Jens Rachut sind legendär. Jens’ Charisma auf der Bühne, seine Stimme und seine Texte haben Jan Müller als Teenager tief beeindruckt und geprägt - auch deshalb ist dieses Gespräch ein ganz besonderes. Jens Rachut war und ist …
 
Loading …

מדריך עזר מהיר

זכויות יוצרים 2022 | מפת אתר | מדיניות פרטיות | תנאי השירות
Google login Twitter login Classic login