Eilmeldung Folge 24: KW 41, der Newsflash mit Ari Gosch und Claudia Jakobshagen

25:45
 
שתפו
 

Fetch error

Hmmm there seems to be a problem fetching this series right now. Last successful fetch was on September 02, 2022 13:39 (26d ago)

What now? This series will be checked again in the next day. If you believe it should be working, please verify the publisher's feed link below is valid and includes actual episode links. You can contact support to request the feed be immediately fetched.

Manage episode 304421378 series 2878294
על ידי Ari Gosch & Claudia Jakobshagen / PODCAST EINS and Ari Gosch - PODCAST EINS התגלה על ידי Player FM והקהילה שלנו - זכויות היוצרים שמורות למפרסם, לא ל-Player FM, והשמע מוזרם ישירות מהשרתים שלכם. הירשמו כדי לעקוב אחר עדכונים ב-Player FM, או הדביקו את כתובת העדכונים באפליקציות פודקאסט אחרות.
KW 41, die Themen: In Österreich ist der vom Satiremagazin TITANIC als "Babyhitler" bezeichnete Bundeskanzler Sebastian Kurz zurückgetreten. Die Grünen setzen laut ARD das Regierungsbündnis mit der ÖVP ohne ihn fort.|Weltweit schreitet das Korallen-Sterben immer schneller voran, berichtet das RBB-Inforadio.|Der Klimawandel hat laut EURONEWS in den vergangenen 20 Jahren weltweit zu einem dramatischen Anstieg von Überschwemmungen und Dürren geführt.|Wie das ARD-Magazin MONITOR berichtet, spricht sich eine deutliche Mehrheit der Deutschen für Windkraft aus – bei gleichzeitigem Rückgang des Windkraft-Ausbaus um 83 Prozent. Gleichzeitig würden Klimaleugner*innen als Sachverständige in parlamentarischen Ausschüssen sitzen.|Nach dem Davidstern-Eklat um Gil Ofarim haben Hunderte Menschen vor dem Hotel "Westin Leipzig" gegen Antisemitismus demonstriert, so t-online.|Die Empfehlung für Anti-Corona-Auffrischungs-Impfungen wird auf ältere Menschen und bestimmte Berufsgruppen ausgeweitet, berichtet die ARD.|Pädagog*innen warnen nach einem Deutschlandfunk-Bericht vor Lockerungen der Maskenpflicht an Schulen.|Im Frühjahr hat sich – so die Wochenzeitung JUNGLE WORLD - in der »Querdenker«-Szene die Agitation gegen die Presse verstärkt – inklusive so genannter »Fahndungsaufrufe« auf Telegram.|Die "Thüringer Allgemeine" zweifelt am 40-Milliarden-Euro-Plan von Bundesverkehrsminister Scheuer, mit dem bis 2030 doppelt so viele Passagiere auf die Schiene gebracht werden sollen.

Our GDPR privacy policy was updated on August 8, 2022. Visit acast.com/privacy for more information.

53 פרקים